Laminat Fußboden



Ein Laminat-Fußboden sieht aus wie ein Holz-Fußboden, ist aber keiner. Laminat-Fußböden
gehören zu den elastischen Bodenbelägen. Laminat Fußböden bestehen aus Nut- und
Federelementen
und sind mehrschichtig aufgebaut (in der Regel Deckschicht aus
faserhaltigem Material, Trägerplatte und Gegenzugschicht).
Vor der Anschaffung eines Laminat-Fußbodens sollten Sie prüfen, welchen Belastungen der
Boden standhalten muss. Laminatböden werden in verschiedene Beanspruchungsklassen
eingeteilt. Dabei wird zwischen gewerblicher und wohnlicher Nutzung sowie jeweils zwischen
geringer, mittlerer und intensiver Nutzung unterschieden. Die Qualitätsunterschiede sind
beträchtlich. Achten Sie deshalb auch auf Druck- und Stoßbeständigkeit, Lichtechtheit,
Eignung für Stuhlrollen (Bürostühle) und Fleckenunempfindlichkeit. Am besten lassen
Sie sich vom Fachmann vor Ort beraten, Gaigals Bodenbeläge steht Ihnen gerne zur
Verfügung.

teppich-gelb-rot.jpg, 32 kB
Datenschutzerklärung